Tupler Technik ®

Tupler Technik®

Die Tupler Technik® ist ein Programm zur nachweislich effektiven Behandlung der Rektusdiastase.

Ziel der Tupler Technik® ist es, das geschwächte Bindegewebe zwischen den auseinander gewichenen, geraden Bauchmuskeln zu festigen, während die Muskelbäuche langsam wieder aufeinander zu wandern. Position, Protection (Schutz) und Power (Kraft) spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Es ist nie zu spät eine Rektusdiastase zu schließen!!

Je nach Schweregrad, Gewebetyp und Engagement kann es länger oder kürzer dauern.

ABER: Konsequenz und Engagement zahlen sich aus!

Position

Bei einer größeren Rektusdiastase ist es wichtig, dass sowohl die äußere Bauch-muskulatur (Rektus Abdominis) als auch das Bindegewebe dauerhaft wieder an ihre „richtige“ Position zurückgebracht werden. 

Dies wird durch Tapen oder mit dem Diastasis Rehab Splint® umgesetzt. 

Der Diastasis Rehab Splint® schwächt NICHT die Muskulatur, sondern hat die Aufgabe, das Bindegewebe und die Muskeln neu zu positionieren. 

Im Rahmen der Neupositionierung werden Übungen für den Transversus Abdominis durchgeführt, um die Bauchmuskeln und das Bindegewebe zu stärken.

Protection

Das Bindegewebe des Bauchraums muss vor Dehnungen durch intra-abdominale Kraft, Druck und andere Dehnbewegungen geschützt werden. Im Rahmen des Programms wird das Bewusstsein dafür zu geschärft, wie der Transversus Abdominis während des Alltags als auch beim Fitnesstraining genutzt werden kann. 

Power

Je stärker der Transversus Muskel ist, desto besser kann er die geraden Bauchmuskeln geschlossen halten und das Bindegewebe schützen. 

Bei der Tupler Technik ist es das Ziel, dass der Klient die Kraft seines Transversus Abdominis kennenlernt. 

Sandra Roque Leon

Kornblumenweg 7

88368 Bergatreute

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle